DHL Versand & Packstation

  Kostenloser Versand AB 20€

  Sicher einkaufen dank SSL

Tasty Pott Bio Azukibohnen ganz 1Kg

9,99 € *
Inhalt: 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage**

  • 81879010
Haben Sie Fragen:
+49 (0)2858 - 91 78 255
Kostenloser Versand
innerhalb Deutschland ab 20€
Sicher einkaufen
mit SSL
Tasty Pott Bio Azukibohnen | Ganze Bohnen | Gemüse | Vegane Küche | Beans | Naturprodukt Was... mehr
Produktinformationen "Tasty Pott Bio Azukibohnen ganz 1Kg"

Tasty Pott Bio Azukibohnen | Ganze Bohnen | Gemüse | Vegane Küche | Beans | Naturprodukt


Was ist die Azukibohne?

Azukibohnen sind kleine, rote oder braune Hülsenfrüchte, die in vielen asiatischen Ländern als Nahrungsmittel verwendet werden. Der wissenschaftliche Name dieser Bohnen ist Vigna angularis. Sie werden auch als Adzukibohnen, Azukibohnen oder Adzukibohnen bezeichnet.

Hier sind einige Merkmale der Azukibohnen:

1.    Farbe und Größe: Azukibohnen sind klein, etwa so groß wie Erbsen, und haben eine charakteristische rote oder braune Farbe. Es gibt auch eine Variante mit weißen Bohnen.
2.    Geschmack und Textur: Die Bohnen haben einen süßen, leicht nussigen Geschmack und eine zarte Textur, wenn sie gekocht sind.
3.    Verwendung in der Küche: Azukibohnen werden in der asiatischen Küche in verschiedenen Gerichten verwendet. Sie sind besonders beliebt in süßen Zubereitungen wie Azukibohnenpaste, die oft in Desserts, Gebäck und Süßigkeiten in Ländern wie Japan, China und Korea verwendet wird. Sie können jedoch auch in herzhaften Gerichten wie Suppen und Eintöpfen vorkommen.
4.    Nährstoffe: Azukibohnen sind eine gute Quelle für Protein, Ballaststoffe, Eisen, Magnesium, Kalium und B-Vitamine. Aufgrund ihres Nährstoffprofils gelten sie als eine gesunde Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung.
5.    Zubereitung: Azukibohnen müssen vor dem Kochen oft eingeweicht werden. Sie können gekocht und zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt oder zu einer Paste verarbeitet werden.

Woher kommt Azukibohnen ganz?

Azukibohnen stammen ursprünglich aus Ostasien und sind in vielen Ländern der Region, einschließlich China, Japan und Korea, ein Grundnahrungsmittel. Heutzutage werden Azukibohnen jedoch in vielen Teilen der Welt angebaut, darunter auch in Nord- und Südamerika, Europa und Afrika.
In der Regel werden Azukibohnen in warmen Klimazonen angebaut, die ausreichend Sonnenschein und eine ausreichende Bewässerung bieten. Die Bohnen werden auf Feldern oder in Gärten angebaut und können je nach Sorte und Standort unterschiedliche Wachstumszeiten haben. Nach der Ernte werden die Bohnen gereinigt, sortiert und dann für den Verkauf vorbereitet. Ganz Azukibohnen können dann in asiatischen Lebensmittelgeschäften oder spezialisierten Online-Shops gekauft werden.

Wie schmecken Azukibohnen?

Azukibohnen haben einen süßen, leicht nussigen Geschmack und eine zarte Textur, wenn sie gekocht sind. Die süße Note der Azukibohnen macht sie besonders beliebt in der asiatischen Küche für die Zubereitung von Süßspeisen und Desserts. Die Bohnen können jedoch auch in herzhaften Gerichten wie Suppen, Eintöpfen und Reisgerichten verwendet werden.
Wenn Azukibohnen zu einer Paste verarbeitet werden, wird oft Zucker oder Süßstoff hinzugefügt, um eine süße, leckere Füllung für Gebäck, Brot oder Desserts zu erhalten. Die Paste wird in vielen traditionellen asiatischen Süßigkeiten, wie zum Beispiel in japanischen Dorayaki oder taiwanesischen Bohnenbrot, verwendet.
Die Fähigkeit der Azukibohnen, den Geschmack von süßen und herzhaften Gerichten anzunehmen, macht sie zu einer vielseitigen Zutat in der Küche. Ihr nahrhaftes Profil, das reich an Protein, Ballaststoffen und verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen ist, trägt dazu bei, dass sie nicht nur geschmacklich interessant, sondern auch ernährungsphysiologisch wertvoll sind.

Was macht man mit Azukibohnen?

Azukibohnen  sind eine vielseitige Zutat und können in vielen verschiedenen Gerichten verwendet werden. Hier sind einige Vorschläge, wie man sie verwenden kann:
- Suppen und Eintöpfe: Azukibohnen können eine großartige Zutat in Suppen und Eintöpfen sein. Zum Beispiel können Sie eine japanische Misosuppe mit Azukibohnen oder einen Gemüseeintopf mit Azukibohnen und Kartoffeln zubereiten.
- Salate: Azukibohnen können auch in Salaten verwendet werden. Mischen Sie sie mit frischem Gemüse, wie Tomaten, Gurken und Paprika und einem würzigen Dressing für eine gesunde und leckere Beilage.
- Desserts: Azukibohnen werden oft in Desserts verwendet, wie zum Beispiel in japanischen Daifuku-Mochis oder in chinesischen süßen Bohnenbällchen. Sie können auch in Smoothies und Milchshakes verwendet werden, um eine zusätzliche Dosis an Nährstoffen zu erhalten.
- Beilagen: Azukibohnen können auch als Beilage zu Reis, Nudeln oder Gemüse serviert werden. Zum Beispiel können Sie gekochte Azukibohnen mit Reis und Gemüse als herzhafte und nahrhafte Mahlzeit servieren.
- Füllungen: Azukibohnen werden oft als Füllung in Gebäck, wie z.B. in japanischen Anpan-Brötchen oder in chinesischen Mondkuchen verwendet.

Allgemeinte Tipps für Azukibohnen ganz

•    Einweichen: Azukibohnen sollten vor dem Kochen eingeweicht werden. Legen Sie die Bohnen in kaltes Wasser und lassen Sie sie über Nacht einweichen. Dadurch werden die Bohnen weicher und gleichmäßiger beim Kochen.
•    Langsam kochen: Azukibohnen sollten langsam gekocht werden, um eine gleichmäßige Textur zu erreichen. Kochen Sie sie in reichlich Wasser oder Gemüsebrühe und bringen Sie sie zum Kochen. Reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie sie etwa 30 bis 40 Minuten köcheln, bis sie weich sind.
•    Gewürze hinzufügen: Azukibohnen haben einen milden, leicht süßen Geschmack und können von Gewürzen und Kräutern profitieren. Fügen Sie Gewürze wie Kreuzkümmel, Knoblauch, Zwiebeln oder Ingwer hinzu, um den Geschmack zu intensivieren.
•    In Desserts verwenden: Azukibohnen werden oft in Desserts verwendet, da sie eine natürliche Süße haben. Wenn Sie Azukibohnen in Desserts verwenden, können Sie die Süße reduzieren und somit eine gesündere Alternative zu Zucker verwenden.
•    Aufbewahrung: Gekochte Azukibohnen können im Kühlschrank aufbewahrt und später in Salaten, Eintöpfen oder anderen Gerichten verwendet werden. Sie können auch eingefroren werden und später in Suppen oder Eintöpfen verwendet werden.

Rezept für eine süße Azukibohnenpaste mit Tasty Pott Bio Azukibohnen

Zutaten:

•    1 Tasse Tasty Pott Bio Azukibohnen
•    3 Tassen Wasser (zum Einweichen)
•    3 Tassen Wasser (zum Kochen)
•    1 1/2 Tassen Zucker (oder nach Geschmack)
•    Eine Prise Salz (optional)
•    Vanilleextrakt (optional)

Zubereitung:

1.    Einweichen der Bohnen:
  - Die Tasty Pott Azukibohnen gründlich abspülen und dann in einer Schüssel mit 3 Tassen Wasser einweichen. Lassen Sie die Bohnen für mindestens 4 Stunden oder über Nacht einweichen.
2.    Kochen der Bohnen:
  - Die eingeweichten Bohnen abtropfen lassen und in einen Topf mit 3 Tassen frischem Wasser geben.
  - Zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Die Bohnen köcheln lassen, bis sie weich sind (dies kann je nach Bohnenqualität und Einweichzeit etwa 30 bis 60 Minuten dauern).
  - Gelegentlich den Schaum abschöpfen, der während des Kochens entstehen kann.
3.    Pürieren der Bohnen:
  - Die gekochten Azukibohnen abtropfen lassen und dann in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren, bis eine glatte Paste entsteht.
4.    Kochen der Paste:
  - Die Bohnenpaste in einen Topf geben und Zucker hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Paste dick und klebrig wird.
  - Optional können Sie eine Prise Salz oder Vanilleextrakt für zusätzlichen Geschmack hinzufügen.
5.    Abkühlen lassen:
  - Lassen Sie die fertige Azukibohnenpaste abkühlen, bevor Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Inhalt
Nettofüllmenge: 1 kg
Lagerungshinweis
Kühl, trocken, dunkel und geschlossen lagern (8°C bis max. 20°C). Nach Anbruch innerhalb von 3 Monaten verzehren.
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung verwendet werden. Dieses Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern. Für Schwangere und Kinder nicht geeignet. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden, ein übermäßiger Verzehr kann eine Gesundheitsgefahr darstellen. Um eine positive Wirkung zu erzielen sollte man sich an die angegebene Verzehrsempfehlung halten.

Ursprungsland:
Deutschland

Hersteller:
Sportbedarf Jeske An der alten Bergschule 16 46569 Hünxe

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tasty Pott Bio Azukibohnen ganz 1Kg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Azukibohnen*, ganz *aus kontrolliert biologischem Anbau.

Azukibohnen*, ganz

*aus kontrolliert biologischem Anbau.

  Nährwertangaben pro 100g Brennwert 1299 kJ...

 

Nährwertangaben

pro 100g

Brennwert

1299

kJ

311 kcal

Fett

0,5

g

 

  gesättigte Fettsäuren

0

g

 

Kohlenhydrate

50,8

g

 

  davon Zucker

0

g

 

Ballaststoffe

12,7

g

 

Eiweiß

19,9

g

 

Salz

0,02

g

 

 

Verzehrtipp für die Tasty Pott Bio Azukibohnen: Die Bohnen können zB. in Suppen, Salaten oder...

Verzehrtipp für die Tasty Pott Bio Azukibohnen:

Die Bohnen können zB. in Suppen, Salaten oder anderen Gerichten verwendet werden.

Tasty Pott Bio Curryblätter, getrocknet 60g Tasty Pott Bio Curryblätter, getrocknet 60g
Inhalt 0.06 Kilogramm
(133,17 € * / 1 Kilogramm)
7,99 € *
Tasty Pott Bio Tomate Basilikum Dip 75g Kräutermischungen Tasty Pott Bio Tomate Basilikum Dip 75g...
Inhalt 0.075 Kilogramm
(105,47 € * / 1 Kilogramm)
7,91 € *
Tasty Pott Bio Avocado Topping 80g Kräutermischungen Tasty Pott Bio Avocado Topping 80g...
Inhalt 0.08 Kilogramm
(86,38 € * / 1 Kilogramm)
6,91 € *
Zuletzt angesehen